Was für ein Abschied. Bei schönstem Wetter wurde das 34. Duisburger Weinfest beendet. Dank an die über 50 Winzer, die trotz einiger Wetterkapriolen, die Duisburger Gäste versorgten. Sie gaben noch einmal alles und wurden mit Sonnenschein und vielen Gästen belohnt. Schätzungen zufolge wurden auf der Königstrasse an den vier Tagen über 107500 Gäste gezählt. Hervorzuheben sind die Weinseminare, bei denen man viel über Reben und Senorik lernen konnte.
Das größte Weinfest der Region, mit dem umfangreichsten Angebot an Weinanbaugebieten aus denen die Winzer ihre besten Weinen mitbringen, findet nächstes Jahr wieder im August statt.
 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Made with ♥ in Duisburg

Alles, nur nicht baldrianesk.